Palak Paneer
Rezepte

Palak Paneer – indisches Spinatcurry

Ich liebe Spinat und ich liebe indisches Essen. Das hast du sicher schon bemerkt, denn die meisten Rezepte, die ich mit dir bisher geteilt habe kommen aus dieser Region. Die indische Küche ist nicht nur super gesund, durch die aromatischen Gewürze verwöhnen sie deinen Gaumen auch noch mit wahren Geschmacksexplosionen. Dieses Rezept ist ein Klassiker, den du mit Sicherheit in jedem indischen Imbiss finden wirst. Dabei ist es auch noch super einfach nachzukochen

Für 4 Portionen brauchst du

  • 1 EL Ghee zum anbraten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 750 TK Blattspinat
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 200 g Paneer (indischer Käse. Ich bekomme ihn immer im Asialaden. Wenn du ihn nicht findest geht aber auch Halloumi ganz wunderbar. Für Fleischliebhaber, einfach etwas Hähnchen dazu anbrutzeln. Das passt auch.)
  • ca. 3 cm Ingwer, gehackt
  • Je 1 TL Kreuzkümmel, Kurkuma, gemahlener Koriander und Garam Masala
  • 1 ½ TL Salz
  • gemahlener Chili (aka Cayennepfeffer) nach Gusto
  • evtl 2 EL Mandelmus oder etwas Kokosmilch

Und so geht‘s

  1. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammen mit dem Kreuzkümmel im Ghee anbraten bis es duftet.
  2. Mit den Dosentomaten ablöschen, Deckel auf die Pfanne und 5 min. aufkochen lassen.
  3. Den Spinat dazu geben, den Deckel wieder drauf setzen und ca 10 min. köcheln lassen.
  4. Die restlichen Gewürze dazu geben und weiter 10 min. köcheln lassen.
  5. Wer es cremig mag kann Mandelmus oder Kokosmilch unterziehen. Dann hat es zwar etwas mehr Kalorien, schmeckt aber auch noch besser.
  6. Den Paneer in einer Pfanne mit etwas Fett (ich nehme auch hier Ghee) goldbraun anbraten.
  7. Gemeinsam mit dem Palak servieren.

Dazu passt Naanbrot oder Reis. Ich esse es aber meistens einfach so wie es ist. Das spart Kalorien 😉

Probiert es doch mal aus. Es geht wirklich schnell, macht wenig Arbeit und schmeckt wahnsinnig gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen