Maniok Rezept
Rezepte

Gebratener Fisch und karibisches Ofengemüse mit Maniok

In unserem letzten Urlaub auf Curacao haben wir uns von der karibischen Küche total verzaubern lassen. Dort gibt es natürlich viel Fisch, aber auch das Gemüseangebot ist nicht von schlechten Eltern. Wir waren recht verwundert, dass es dort auch unsere gute alte Rote-Bete gibt. Natürlich wird sie dort etwas anders zubereitet als bei uns.

Unser Highlight war allerdings der Maniok. Maniok oder auch Yuca ist eine Wurzel, die in Südamerika und der Karibik meist wie Kartoffel zubereitet wird. Sie dient als Beilage und versorgt dich mit Vitamin K, Kalium und B-Vitaminen. Allerdings muss man sie unbedingt kochen, denn roh ist sie giftig. Ähnlich wie unsere grünen Bohnen, enthält sie Blausäure, die aber durch das Kochen neutralisiert wird.

Das folgende Rezept haben ich mir von den Marktfrauen in Willemstad abgeguckt.

Für 4 Portionen brauchst du:

  • Fisch nach Wahl, wir nehmen gern Zander oder Red-Snapper
  • 1 große Maniok-Wurzel (gibt es häufig im asiatischen oder afrikanischen Supermarkt)
  • 4 große Karotten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 Rote-Bete
  • 1 Brokkoli
  • 3 EL Kokosöll
  • der Saft einer Limette
  • Salz, Cajun-Gewürzmischung (eine kreolische Gewürzmischung aus: Pfefffer, Kreuzkümmel,Thymian (getrocknet), Oregano (getrocknet), Knoblauchpulver, Paprikapulver (edelsüß), Zwiebelpulver und Cayennepfeffer

und so geht‘s:

1. Den Maniok schälen, in mundegerechte Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen (je nach Größe der Stücke dauert das 15-20 Minuten)

2. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse in Stücke schneiden und mit dem 2 EL Kokosöll und den Gewürzen vermischen.

3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Gemüse etwas durchziehen lassen. Dann alles in den Ofen geben.

4. Nach ca 10-15 Minuten auch den gekochten Maiok dazu geben und weiter 10-15 Minuten backen, bis alles gar ist.

5. Den Fisch säubern, salzen und mit Limette beträufeln und in dem restlichen Kokosöl braten oder (grillen geht natürlich auch uns spart Fett)

6. Alles schön auf einem Teller anrichten und genießen.

Wie essen gern noch etwas Chilli-Sauce dazu.

493 kcal, 14 g Fett, 59 g KH, 25 g Eiweiß

Maniok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen