Kichererbsen
Rezepte

Kichererbsen alá hungerfrei: Chana Masala

Ich stehe ja total auf die indische Küche. Heute habe ich mal wieder eines meiner Liebslingsrezepte gekocht und dachte, ich teile es mal mit euch. Es ist nicht nur lecker, sondern es eignet sich auch sehr gut, wenn man abnehmen möchte. Denn die Kichererbsen machen richtig lange satt, beliefern deinen Körper mit einer ordentlichen Portion pflanzlichem Eiweiß und jeder Menge Ballaststoffen. Lecker Schmecker.

Sie eignen sich besonders gut, wenn du vegetarisch oder vegan lebst. Kombinierst du sie dann noch mit einem Getreide, wie Vollkornreis oder Vollkornbrot, hast du alle essenziellen Aminosäuren abgedeckt und brauchst dir keine Sorgen machen, dass du mit Proteinen unterversorgt sein könntest.

Für 2 große Sattmacher-Portionen brauchst du:

  • 1 EL Ghee (oder ein Öl zum anbraten)
  • 1 große Dose Kichererbsen
  • 3-4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Zitronensaft
  • ½ Bund Koriander
  • Je 1 TL Kurkuma, Garam Masala und Kreuzkümmel
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • 1 Dose Tomaten
  • Chili
  • 1 TL Salz

Und so geht´s:

  1. Kichererbsen abseihen und die Flüssigkeit auffangen. Die Zwiebeln in Würfel und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln und Gewürze in Ghee anbraten, bis es duftet.
  3. Tomaten und Chili hinzufügen und 2-3 min. braten.
  4. Mit Kichererbsenwasser ablöschen und die Kartoffeln dazu geben. Jetzt tust du einen Deckel drauf und lässt die Kartoffeln ca. 10-15 min. gar ziehen. Wie lange das dauert, hängt von der Größe der Kartoffeln ab. Einfach mal rein pieksen.
  5. Wenn die Kartoffeln gar sind, gibst du die Kichererbsen dazu und lässt sie 2-3 min. mit köcheln.
  6. Mit frischem Koriander servieren.

pro Portion 422 kcal, 12,8 g Fett, 56,6 g KH und 16 g Eiweiß

Wenn du magst kannst du noch Reis oder indisches Naan-Brot dazu essen. Dann hat das ganze natürlich entsprechend mehr Kalorien.

Kichererbsencurry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen