Rezept Cashewkerne
Rezepte

Bunte Gemüsepfanne mit gerösteten Cashewkernen

Gemüsepfanne geht ja irgendwie immer und sie lässt sich auch so wunderbar variieren. Hier mal eine Variante mit gerösteten Cashewkernen. Diese wunderbaren Kerne sind nicht nur mega lecker, sie sind auch noch unglaublich gesund. Sie enthalten viele gute Fette und jede Menge Mineralien. Sie sind reich an Magnesium und Kalium und sie liefern die Aminosäure Tryptophan. Diese gehört zu den essenziellen Aminosären, das heißt dein Körper kann sie nicht selbst herstellen. Sie ist an vielen Prozessen in deinem Körper beteiligt. Unter anderem wirkt sie stimmungsaufhellend und wird auch gern bei Depressionen verordnet. Tryptophan-Mangel steht auch mit Übergewicht in Zusammengang und es wird benötigt, damit dein Körper das Schlafhormon Melatonin herstellen kann. Somit sorgt es also auch für einen guten Schlaf.

Bei den Infos sollten wir also unbedingt mehr Cashewkerne in unsere Ernährung einbauen. Meist fällt einem dazu ja eher Nachtisch ein. Aber zu herzhaften Gerichten passen sie auch ganz hervorragend. So wie hier!

Für 2 Sattmacher-Portionen brauchst du

  • 1 EL Kokosöl zum Anbraten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 große Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 250 g braune Champignons
  • 200 g grüne Erbsen TK
  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Und so geht‘s

  1. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln im Kokosöl mit Paprika edelsüß glasig andünsten. Dann das restliche Gemüse dazu geben, kurz mit anbraten.
  3. Das Tomatenmark dazu geben und bei kräftigem rühren etwas anrösten.
  4. Dann das ganze mit dem Rotwein ablöschen, den Deckel auf die Pfanne tun und etwa 10-15 min schmoren lasse, bis das Gemüse gar ist.
  5. In der Zwischenzeit die Cashewkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl anrösten bis sie leicht Farbe annehmen.
  6. Das Gemüse abschmecken und gemeinsam mit den gerösteten Cashewkernen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen