Hungerfrei Gesetz

Das Hungerfrei-Gesetz

Im Projekt Hungerfrei gelten feste, unumstößliche Regeln. Diese Regeln sind auf diesem Blog Gesetz. Sie werden weder gebrochen noch gebeugt und gelten an deinem Geburtstag, an Ostern, an Weihnachten und abends mit Beleuchtung!

Hungerfrei-Gesetz § 1 Iss nichts, was auf deine Liste verbotener Lebensmittel steht

Jeder Mensch hat wohl das ein oder andere Lebenmittel, bei dem er einfach nicht an sich halten kann. Du musst dir also eine Liste an Lebensmitteln erstellen, bei denen du keine Kontrolle über dich und dein Essverhalten hast. Bei jedem stehen da wahrscheinlich andere Dinge drauf. Bei dem einen sind es Süßigkeiten, bei dem anderen Burger und Pommes. Sei ehrlich zu dir selbst und schreibe sie auf, ungeachtet dessen ob du sie gern isst. Anschließend versprich dir selbst, sie nicht mehr zu essen. Sie schaden dir nur, auch wenn sei an sich vielleicht nicht ungesund sind, so ist es doch dein Verhältnis zu ihnen. (Wieso, weshalb, warum? lies hier. )

Hungerfrei-Gesetz § 2 Plane dein Essen im Voraus

Um die Anzahl der Essensentscheidungen zu minimieren und dadurch auch deine Willenskraft zu schonen, planst du dein Essen immer im Voraus. Spätestens am Vorabend nimmst du dir ein paar Minuten Zeit und schreibst deinen Ernährungsplan für den nächsten Tag. Schreib es unbedingt auf, damit du ihn schwarz auf weiß hast und dich nicht aus dieser Regel heraus mogeln kannst. Sei dabei sehr genau und schreibe auch die Mengen dazu. Sonst besteht die Gefahr, dass du dich selbst betrügst. (du willst es genauer wissen? klicke hier.)

Hungerfrei-Gesetz § 3 Iss nur, was du auch eingeplant hast

Halte dich unter allen Umständen an deinen Essensplan. Du willst schließlich neue gesunde Gewohnheiten aufbauen und die alten, destruktiven ablegen. Das geht nur, wenn du gerade in der ersten Zeit wirklich ganz konsequent bist. Wenn also jemand mit einer Leckerei um die Ecke kommt, denkt nicht einmal drüber nach. Du hast es nicht eingeplant, also isst du es auch nicht. (klick)

Hungerfrei-Gesetz § 4 Visualisiere deine Erfolge

Nimm dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um dein Kopfkino anzuwerfen und dir deinen perfekten Tag vorzustellen. Wann immer du in Versuchung gerätst, dich nicht an die Gesetze zu halten, stelle dir vor wie es sein wird, wenn du dein Ziel erreicht hast. (für mehr Infos klicke hier)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen